kostenloser Versand in DE ab 50 €*
schneller Versand
30 Tage Rückgaberecht
Telefon 02271 / 568 69 78
 

Warum Gecko Nutrition

In den letzten Jahren ist viel passiert im Bereich Futtermittel für Kronengeckos und es lohnt sich einen Blick in die Vergangenheit der Haltung von Kronengeckos zu werfen, auch um zu verstehen mit welcher Leidenschaft Gecko Nutrition entstand.

Wenn man an die Anfänge der Haltung von Kronengeckos zurückdenkt, war es noch schwer ein idealen Futtermix für seine Tiere zu erzielen, da kommerzielle es keine speziellen Futtermittel gab. So behalf man sich mit gängigen Insekten, Obst- und Babybrei sowie Joghurt. Ständig im Blick zu halten war die Zusammensetzung und Supplementierung, so musste es möglichst alles ohne Zuckerzusatz auskommen und mit Vitaminen und Mineralien supplementiert werden. Die richtige Mischung zu erzielen, konsequent einzuhalten und nicht zu überdosieren war damit sehr schwer.

Das erste Futter zu entwickeln, welches den Ansprüchen gerecht wurde gelang schließlich Allen Repashy aus den USA. Er entwickelte das erste kommerzielle Fertigfuttermittel für Kronengeckos - Crested Gecko Diet. Bis 2010 wurde Crested Gecko Diet nur mittels Sammelbestellungen von privaten Terrianern importiert. Der Transport aus den USA nach Deutschland dauerte lang und war kostspielig.

Einen ersten Meilenstein erreichten wir im Jahr 2011, als sich die Möglichkeit ergab die Repashy Superfoods Produkte gewerblich zu importieren. Die Nachfrage war groß, wir konnten stetig größere Mengen importieren und wurden schließlich Großhändler für Deutschland. Bis zu einer echten Alternative auf dem Markt dauert es noch bis 2015 bis Pangea Reptile, ebenfalls aus den USA, schließlich Pangea Fruit Mix auf den Markt brachte.

Sowohl Repashy Superfoods, als auch Pangea Reptile haben über die Jahre ihr Angebot an Futtermitteln stetig ausgebaut. Doch ein Problem blieb für alle Kronengecko-Liebhaber fern der USA: Der Transport der Futtermittel aus den USA, über Großbritannien bis nach Deutschland dauert lange und ist kostspielig, was sich natürlich auch in den Preisen niederschlägt.

Im Jahr 2016 kündigte sich dann eine weitere Hürde an, der Brexit. Großbritannien wird die Europäische Union verlassen. Welchen Einfluss dies auf Handelsabkommen hat, weiß zu diesem Zeitpunkt niemand. Tausende Kunden füttern mittlerweile ihre Geckos mit den Futtermitteln aus den USA, aber wird dies auch langfristig möglich sein?

Mit Beginn der Corona-Pandemie kamen weitere Probleme dazu. Die Lieferketten waren zeitweise unterbrochen, die Rohstoffe für die Futtermittel-Produktion knapp und teilweise nicht mehr erhältlich. Die unmittelbare Konsequenz: weitere Preiserhöhungen und enorme Lieferengpässe.

Eine Lösung musste her, damit auch langfristig eine optimale Versorgung der Kronengeckos gesichert ist.

Diese Lösung heißt: Gecko Nutrition. Ein neues Futtermittel, welches direkt in Deutschland hergestellt wird und damit deutlich kürzere Transportwege aufweist. Das schont nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt.

Aber das wichtigste: Die Geckos lieben es.

Zuletzt angesehen